Auszubildender zum Koch (m/w/d)

Jetzt bewerben »

Datum: 14.02.2024

Standort: Berlin, DE, 12277

Unternehmen: Klosterfrau

 

Die Klosterfrau Healthcare Group vereint verschiedene Klosterfrau-Unternehmen. Die MCM Klosterfrau Vertriebs GmbH ist eines der führenden Unternehmen in Deutschland und Europa im Markt der Selbstmedikation mit einer umfangreichen Palette pharmazeutischer Erzeugnisse, Nahrungsergänzungsmittel sowie Medizinprodukte. Die Klosterfrau Berlin GmbH beschäftigt als Produktionsstätte derzeit rund 300 Mitarbeiter und fertigt Produkte aus den Bereichen feste Formen, Hartkaramellen, Liquida und sterile Gel-Spritzen zur urologischen Anwendung.

 

Für unseren Berliner Standort bieten wir zum 01.09.2024 einen Ausbildungsplatz zum Koch (m/w/d) an.

Ausbildung
Im Rahmen des dualen Ausbildungssystems absolvieren Sie die praktische Ausbildung an unserem Standort Berlin-Marienfelde. Köche verrichten alle Arbeiten, die zur Herstellung von Speisen gehören: Planung, Einkauf der Lebensmittel und Zutaten, Vorbereitung, Lagerhaltung. Sie kennen die Rezepte für die Gerichte aller Art, für Suppen, Soßen, Gebäck oder Süßspeisen. Sie stellen die Speisekarte zusammen, kochen, braten und garnieren. Bei der Herstellung berücksichtigen sie die Maßgaben einer gesunden Ernährung. Sie beachten die geltenden Hygienevorschriften, erarbeiten Menüvorschläge und kalkulieren diese. Darüber hinaus beraten Köche selbstverständlich auch die Gäste.


Der Berufsschulunterricht findet im Oberstufenzentrum für Gastgewerbe in Berlin-Lichtenberg statt.


Dauer
Die Ausbildungsdauer beträgt 3 Jahre; bei entsprechenden Leistungen ist eine Verkürzung möglich.

Anforderungen

Sie sollten den Haupt- oder mittleren Schulabschluss erfolgreich beendet haben. Idealerweise haben Sie erste praktische Erfahrungen durch ein Praktikum oder einen Ferienjob in der Gastronomie gesammelt. Zu Ihren Stärken zählen Verantwortungsbewusstsein, Flexibilität und Einsatzbereitschaft sowie ein gepflegtes Erscheinungsbild und sehr gute Umgangsformen.

 

Perspektiven
Die Übernahmequote unserer qualifizierten Auszubildenden ist überdurchschnittlich hoch. Einsatzgebiet ist unsere Kantine.

 

Wir bieten

 

  • Ausbildungsvergütung gemäß Tarifvertrag der chemischen Industrie mit guten Sozialleistungen (z.B. Weihnachtsgeld, Urlaubsgeld usw.)
  • Geregelte Arbeitszeiten ohne Wochenend- oder Feiertagsarbeit
  • Kostenübernahme für die Monatskarte
  • Erstklassige Ausbildung und Schulungen 
  • Engagiertes und kollegiales Arbeitsumfeld
  • Übernahme eigener Aufgaben und Projekte

 

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

Jetzt bewerben »